Pokaldrama mit Happy End

Was für ein denkwürdiger Fußballabend in Pfalzel. Mittwoch, 16. Oktober 2019, 4. Rheinland Pokal Runde, ein Datum für die Geschichtsbücher des SV Ehrang und des TSC Pfalzel.

Zum Spiel: Schweich beginnt aggressiv, die ersten 15 Minuten gehören den Gästen, zum Glück noch ohne bedrohlich zu werden. Unsere Mannschaft steht tief. Ab der 20. Minute dann erste Nadelstiche mit pfeilschnellen Kontern. Es entwickelt sich ein Übergewicht an Chancen für die FSG und noch keine halbe Stunde gespielt, geht der Underdog mit 1:0 in Führung und gibt den Vorsprung bis in die Halbzeit nicht mehr aus der Hand. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit reichen 2 Minuten Unachtsamkeit und Schweich dreht das Spiel. Der Ausgleich sehenswert herausgespielt, 1 Minute später der plötzliche Rückstand durch Elfmeter.


Wer dachte, das wars, war auf dem Holzweg. Unser FSG Team schüttelt sich und kommt mit einem riesigen Kraftakt zurück ins Spiel, fightet um jeden Meter Boden und die Kugel findet den Weg mit einem flachen Distanzschuss zum 2:2 ins Schweicher Netz. Grenzenloser Jubel auf dem Rasen, 440 (!) Zuschauer völlig aus dem Häuschen und zunehmend spürbarer Respekt der zahlreichen Gäste aus Schweich.

Es bleibt spannend, beide Teams wollen die Entscheidung. Der Ball will aber einfach nicht mehr über die Torlinie. Die 90 Minuten enden unentschieden 2:2. Es folgt Verlängerung auf immer tiefer werdendem Rasen, jetzt blos keine Unachtsamkeit. Beide Teams gehen an ihre physischen Grenzen und darüberhinaus. Es fällt kein Tor mehr. Das Elfmeterschießen muss die Entscheidung bringen.

4 Schützen hüben wie drüben verwandeln cool und sicher, Spielstand 4:4. Der fünfte Schweicher Schütze läuft an, Unser FSG Torwart Moritz Zingen taucht nach unten ab, er hat ihn, der Ball ist gehalten. Die Zuschauer geraten völlig aus dem Häuschen, die Spannung nicht mehr zu toppen. Unser fünfter Schütze, Andre Thielen, nimmt sich den Ball, er läuft an, der Schweicher Torwart auf dem richtigen Weg, berührt den Ball, drin, TOOOR und Sieg für die FSG Ehrang-Pfalzel. 7:6 nach Elfmeterschießen gewinnt unser Team gegen den Bezirksligisten TUS Mosella Schweich.

Ein fantastischer Pokalabend, das Pokalmärchen findet eine weitere Fortsetzung. Nächster Gegner ist am 12. oder 13. November kein geringerer als Regionalligist (4. Liga) Rot Weiß Koblenz.  


Wir entschuldigen uns für das unscharfe Foto aber an dieser Stelle war kein Halten mehr!

Keine Kommentare zu "Pokaldrama mit Happy End"


    Dein Kommentar

    _