Neue Einschränkungen 25.10.2020

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden, liebe Eltern und Kinder,

am 24.10.2020 ist die neue Coronaverordnung/Allgemeinverfügung in Kraft getreten. Diese haben uns als Sporttreibende weitere Einschränkungen auferlegt. Um uns alle, aber auch exemplarisch die besonders schutzbedürftigen Menschen in den Blick zu nehmen, hat der Vorstand Ihres TSC Pfalzel beschlossen, die neuen Regeln zusätzlich zu den bisherigen umzusetzen.

Der Hygienebeauftragte der Fußballabteilung hat im Benehmen mit dem Vorstand diese für unseren Verein notwendigen Regeln erarbeitet. Diese sind mittlerweile auf unserer Homepage zu Ihrer Kenntnisnahme nachzulesen. Auch die Hygienebeauftragte der Gymnastikabteilung hat nach Rücksprache mit dem Vorstand die Regeln nach den neuen Erfordernissen modifiziert. Im Großen und Ganzen bedeutet dies, dass in der Turnhalle lediglich noch eine Übungsleiterin mit vier Kindern Sport ausüben darf. Dies ist für uns keine Option. Unsere Übungsleiterinnen werden, soweit es die Witterungslage erlaubt, daher Sport im Freien anbieten. Soweit unsere Sportanlage „An der Wallmauer“ in Anspruch genommen wird, ist zu beachten, dass hierauf lediglich insgesamt 30 Personen bei festen Kleingruppen zulässig sind.Näheres hierzu werden die Übungsleiterinnen in Ihren Whats-App-Gruppen bekannt geben.

Der Vorstand des TSC Pfalzel hat sich in vielen Telefonaten, E-Mails und über die Sozialen Medien mit seinen Hygienebeauftragten/den Abteilungsbeauftragten und Übungsleiterinnen und Übungsleitern ausgetauscht, um Wege auszuloten und zu finden, um allen Vereinsmitgliedern das zur Zeit noch Bestmögliche an Sportausübung zu realisieren. Wir wissen auch, dass die uns vorgegebenen Einschränkungen uns wenig Spielraum lassen, den Sport – so wie wir ihn aus der coronafreien Vergangenheit kennen und schätzen gelernt haben, noch wahrzunehmen. Aber: wir wollen uns nicht unterkriegen lassen. Wir werden daher die weitere Entwicklung wachsam verfolgen, damit wir Sie über mögliche Lockerungen oder auch Einschränkungen rechtzeitig informieren können.

Bitte helfen Sie ALLE mit, in dem sich ALLE an die mittlerweile jedem bekannten Regeln halten:

  • Abstand halten
  • Hände waschen
  • Mund/Nasenschutz tragen
  • Regelmäßiges Lüften

Ihnen allen eine gute Zeit und bleiben Sie gesund !

Jörg Elsen, 1. Vorsitzender 

Keine Kommentare zu "Neue Einschränkungen 25.10.2020"


    Dein Kommentar

    _