Fussballer wieder im Training – Hygienekonzept liegt vor!

Aufatmen: endlich wieder  Training für Groß und Klein auf dem Pfalzeler Sportplatz ab Donnerstag, 09.07.2020. Nach dem die Landesregierung dem Sport in Rheinland-Pfalz unter Auflagen wieder grünes Licht gegeben hat, hat der Vorstand des TSC in seiner Sitzung vom 22.06.2020 beschlossen, dies auch zeitnah für unsere Fußballer umzusetzen. Zunächst wurden unter der Leitung des Hygienebeauftragten Andreas Franzen alle Übungsleiter und Trainer geschult. Auf dem Sportplatzgelände sind die organisatorischen Voraussetzungen geschaffen worden, die die aktuelle Hygieneverordnung vorschreibt. U.a. Handdesinfektionsspender, Seife, Papierhandtücher, Abstandsregeln, Desinfektion von Bällen und Trainingsmaterial etc.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene wurden mit den Hygienevorschriften vertraut gemacht. Die jeweiligen Übungsleiter, Trainer und Betreuer überwachen deren Einhaltung. Der Verein hat am Zugang zum Sportplatz gut sichtbar Merkblätter für Sportler und Begleitpersonen von Kindern angebracht.

Es ist dem Vorstand des TSC Pfalzel aber auch ein Anliegen, dass nicht nur die Sportler, sondern auch die Begleitpersonen von Kindern (Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten etc.) sich an die Hygienevorschriften halten: Abstandsregeln einhalten, Mund- und Nasenschutz anlegen, wo diese Regeln nicht eingehalten werden können, keine Gruppenbildung.  Auf der Sportanlage sind im Übrigen ausreichend Flächen vorhanden, um die Abstandsregeln einzuhalten.

Wir alle hoffen und wünschen, dass wir uns gegenseitig schützen und wir diese Lockerungen, die auch wir uns gemeinsam mühsam erarbeitet haben, nicht leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden. Es wäre fatal, wenn wir noch einmal in die Zeit vor den Lockerungen zurückfallen würden. Bitte bedenken Sie, welche Auswirkungen dies insbesondere für unsere Kinder und Jugendlichen hätte.

Jörg Elsen

1. Vorsitzender

Keine Kommentare zu "Fussballer wieder im Training - Hygienekonzept liegt vor!"


    Dein Kommentar

    _